skip to content

Kontakt    Impressum

  •      

    Herzlich Willkommen

    Der Landesverband der Kaninchenzüchter Kurhessen e.V.
    lädt ein zum Großereignis des Jahres.

     

  •      

    Infos für Aussteller und Besucher

    Die wichtigen Termine für Aussteller sowie die Öffnungszeiten in der Übersicht.

     

     

  •      

    Plakatwettbewerb

    Die Plakatwerbung zur 32. Bundes-Kaninchenschau wird ausschließlich mit den drei besten aus dem Wettbewerb hervorgehenden Plakaten gestaltet!

     

     

Mitteilung der Ausstellungsleitung

Zur diesjährigen Bundes-Kaninchenschau wird im Anmeldeverfahren ein neuer Weg beschritten. Erstmals wird zu einem unserer Großereignissen der Großteil der Kaninchen auf dem Online-Weg gemeldet. Hierzu gab es im Vorfeld viele Anfragen und auch Diskussionen, was bei Neuerungen nicht ungewöhnlich ist.

Der Landesverband der Kaninchenzüchter Kurhessen e.V. und die AL der 32. Bundes-Kaninchenschau waren und sind der Meinung, dass dieses Meldeverfahren ein Weg in die Zukunft auch für uns Kaninchenzüchter sein wird, zumal es genauere Anmeldedaten bringt und in der Vorbereitung weitaus weniger Ressourcen bindet als die Meldung mittels Papier.

Die von dem Landesverband der Kaninchenzüchter Kurhessen e.V. mit der Programmerstellung beauftragte Firma Internet & Software Peter aus Wolkramshausen hat in Zusammenarbeit mit der AL der 32. BKS das Online-Portal erstellt, dass am heutigen Abend den Züchtern zur Verfügung gestellt wird.

Unter dem Reiter „Anmeldung“ finden Sie Informationen, wo das Handling des Programms beschrieben wird. Über den Link "Online-Anmeldung" erreichen Sie das Anmelde-Portal. Die Angora-Leistungszüchter, die Herdbuchzüchter und die Mitglieder der HuK-Gruppen können sich über die weiteren Links die Anmeldebogen downloaden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Leiterin der EDV der 32. Bundes-Kaninchenschau:
Tanja Müller,
Email: tamue1@arcor.de
Tel.: 0661-29195813
 

 Bernhard Große, Ausstellungsleiter
Eschwege, 01.09.15

 

 

Plakatgestaltungswettbewerb

Am 07.08.2015 traff sich die Jury um den Plakatgestaltungswettbewerb auszuwerten. Die Sieger sind ermittelt. Eine Veröffentlichung der Sieger erfolgt Anfang September.


Schirmherr, Staatsekretär für Europa im Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland, Michael Roth, BernhardGroße, Friedel Jäger, Marc Dobat Jugendsekretar CVJM Eschwege (von links nachrechts)

Mitteilungen der Ausstellungsleitung

  • Auf Grund verschiedener Anfragen teilt die Ausstellungsleitung mit, dass die Erhaltungszuchten (Englische Widder, Meißner Widder, Angora, Deutsche Großsilber, Japaner, Luxkaninchen, Marderkaninchen und Rheinische Schecken) keiner Tierzahlbeschränkung unterliegen und über das Online-Anmeldemodul zu melden sind.
     
  • Eine Vielzahl vor Anfragen bezüglich des Meldeverfahrens ist zwischenzeitlich bei der Ausstellungsleitung eingegangen. Wir teilen daher mit, dass die Fertigstellung der Software für die Online-Anmeldung kurz bevor steht.  Der Termin der Aufschaltung wird hier rechtzeitig ein paar Tage zuvor bekanntgegeben. Wir bitten noch um etwas Geduld.

Bernhard Große, Ausstellungsleiter

Grußwort

Zum nächsten großen Event des ZDRK im Dezember 2015 lädt der Landesverband der Kaninchenzüchter Kurhessen e.V. die große Züchterfamilie und die besten Kaninchen des Zuchtjahres 2015 in die Kasseler Messehallen ein.

Diese Internetpräsenz soll dazu dienen immer wieder aktuelle Informationen rund um die Schau die interessierten Züchterinnen und Züchtern aber auch alle weiteren Interessenten weiterzugeben.
 
Im kommenden Zeitraum bis zur Schau sind mehrere Werbeaktionen geplant, u.a. auch wieder ein Plakatgestaltungswettbewerb.

Die Anmeldung zur Schau erfolgt ausschließlich über das Internet! Die Anmeldeseite hierzu wird nach Genehmigung durch den ZDRK nach der ZDRK-Bundestagung in Oberhof hier eingestellt. Da eine Tierzahlbegrenzung festgelegt wurde, können maximal 4 Kaninchen pro Rasse und Farbschlag gemeldet werden.
 
Von der Tierzahlbegrenzung und der Meldepflicht über das Internet ist die Herdbuch- und Angoraleistungs-Abteilung, sowie die HuK-Gruppen und die Rassen und Farbschläge, die in die Kategorie Erhaltungszuchten (Englische Widder, Meißner Widder, Angora, Deutsche Großsilber, Japaner, Luxkaninchen, Marderkaninchen und Rheinische Schecken) fallen, ausgenommen. Die Meldebogen hierzu werden hier per Download-Möglichkeit eingestellt und in der Fachpresse veröffentlicht.

Für Anregungen und Wünsche sind wir immer offen!

Bernhard Große, Ausstellungsleiter